Ab 14.05.2020 keine PPR mehr

on

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir zitieren zur Kenntnis eine Antwort des StMGP auf eine Eingabe in Bezug auf Privatflüge:

„Zur Auslegung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) kann ich Ihnen Folgendes mitteilen:

Die bayernweite Ausgangsbeschränkung gilt grundsätzlich für alle Tätigkeiten außerhalb der eigenen Wohnung, für die keine triftigen Gründe (vgl. § 4 Abs. 2, 3 Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung) vorliegen.

Ein triftiger Grund liegt bei Sport- und Privatflügen regelmäßig nicht vor, sofern diese nicht beispielsweise beruflich zwingend notwendig sind. Zwar sind Sport und Bewegung an der frischen Luft erlaubt, hierbei sollen aber nicht individuelle Hobbies ermöglicht werden. Vielmehr geht es darum, für die Menschen noch ein Mindestmaß an Bewegung zu gewährleisten. Auch wenn in Bayern kein pauschales Flug- und Fahrverbot existiert, ist die gesetzliche Regelung insoweit eindeutig: Die eigene Wohnung soll nur bei Vorliegen triftiger Gründe verlassen werden, welche bei reinen Sport- und Freizeitflügen nicht vorliegen.“

Der Flugplatz Herzogenaurach hat aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit PPR (UFN) Gebühren 10€ pro Flugbewegung zzgl. MwSt und wir bitten Sie nur dringend notwendige Flüge zu unternehmen.

Schulung in Praxis und Theorie sind derzeit nicht erlaubt.

Für PPR zuständig sind:

Eszter Stömmer Tel. 01578/1925305

Siegbert Wedhorn Tel. 0176/22204218

PPR bitte 12 Stunden im Voraus anmelden

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!